Corona – Fakten und Wissenswertes

Corona – Fakten und Wissenswertes

Hier findet ihr eine Sammlung von Dokumentationen, Texten, Zahlen, Vorträgen, Denkanstössen und Hinweisen, die sich in den Medien noch viel zu selten finden, um ein objektiveres Bild zu erhalten.  Und ihr findet unterstützenden Mittel, um sich in dieser stellenweise durchaus beängstigenden Zeit zu stabilisieren, zu stärken, zu fokussieren und stets die Hoffnung auf eine positive Entwicklung zu behalten.

„Die Welt lässt sich nicht verbessern, wenn alle blind der Mehrheit folgen. Es braucht Menschen, die den Mut haben scheinbar Unumstößliches infrage zu stellen, die sich trauen, Autoritäten anzuzweifeln und ihren eigenen Verstand gebrauchen.“

Mahatma Gandhi (1869-1948) | Indischer Pazifist und Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung


Dokumentation auf arte:

Corona: Sicherheit kontra Freiheit – Deutsche, Franzosen und Schweden in der Krise

https://www.arte.tv/de/videos/098118-000-A/corona-sicherheit-kontra-freiheit/



Vortrag von Dr. Daniele GanserSchweizer Historiker & Friedensforscher in Wien am 29.10.2020


Einige Informationen (Videos, Studien, Behandlungsmöglichkeiten, Hintergründe usw.) , die der Corona-Ausschuß zusammengetragen hat:


Eine aktuelle Studie über den Vergleich von Geimpften (2.763) und Ungeimpften (561) Patienten (Kindern) und der Häufigkeit der Praxisbesuche zu verschiedenen Erkrankungen

https://www.mdpi.com/1660-4601/17/22/8674/htm (hier das Original)

von

Int. J. Environ. Res. Public Health 2020, 17(22), 8674; https://doi.org/10.3390/ijerph17228674
Abstract: We performed a retrospective analysis spanning ten years of pediatric practice focused on patients with variable vaccination born into a practice, presenting a unique opportunity to study the effects of variable vaccination on outcomes…..
Übersetzung Abstract: Inhaltsangabe/Zusammenfassung: Wir haben eine retrospektive Analyse über zehn Jahre pädiatrische Praxis durchgeführt, die sich auf in eine Praxis geborene Patienten mit variabler Impfung konzentrierte…..
Introduction:
Vaccines are widely regarded as safe and effective within the medical community and are an integral part of the current American medical system. While the benefits of vaccination have been estimated in numerous studies, negative and nonspecific impact of vaccines on human health have not been well studied. Most recently, it has been determined [1,2] that variation exists in individual responses to vaccines, that differences exist in the safety profile of live and inactivated vaccines, and that simultaneous administration of live and inactivated vaccines may be associated with poor outcomes. Studies have not been published that report on the total outcomes from vaccinations, or the increase or decrease in total infections in vaccinated individuals.
Übersetzung Introduction: Einleitung:
Impfstoffe gelten innerhalb der medizinischen Gemeinschaft weithin als sicher und wirksam und sind ein integraler Bestandteil des aktuellen amerikanischen Medizinsystems. Während der Nutzen der Impfung in zahlreichen Studien abgeschätzt wurde, sind die negativen und unspezifischen Auswirkungen von Impfstoffen auf die menschliche Gesundheit nur ungenügend untersucht worden. In jüngster Zeit wurde festgestellt [1,2], dass es Unterschiede in der individuellen Immunantwort auf Impfstoffe gibt, dass Unterschiede im Sicherheitsprofil von Lebend- und inaktivierten Impfstoffen bestehen und dass die gleichzeitige Verabreichung von Lebend- und inkativierten Impfstoffen mit schlechten Ergebnissen verbunden sein kann. Es wurden keine Studien veröffentlicht, die über die Gesamtergebnisse von Impfungen oder die Zunahme oder Abnahme der Gesamtinfektionen bei geimpften Personen berichten.
References:/Referenzen:
[1] Benn, C.S.; Fisker, A.B.; Rieckmann, A.; Sørup, S.; Aaby, P. Vaccinology: Time to change the paradigm? Lancet Infect Dis. 2020, 20, e274–e283. [Google Scholar] [CrossRef]
[2] Aaby, P.; Jensen, H.; Samb, B.; Cisse, B.; Sodemann, M.; Jakobsen, M.; Poulsen, A.; Rodrigues, A.; Lisse, I.M.; Simondon, F.; et al. Differences in female-male mortality after high-titre measles vaccine and association with subsequent vaccination with diphtheria-tetanus-pertussis and inactivated poliovirus: Reanalysis of West African studies. Lancet 2003, 361, 2183–2188. [Google Scholar] [CrossRef]
Relative Incidence of Office Visits and Cumulative Rates of Billed Diagnoses Along the Axis of Vaccination
Relatives Auftreten von Praxisbesuchen und steigender Rate von Diagnosen auf der Achse der Impfungen

Analysis 5. Cumulative office visits in the vaccinated (orange) vs. unvaccinated (blue) patients born into the practice: the clarity of the age-specific differences in the health fates of individuals who are vaccinated (2763) compared to the 561 unvaccinated in patients born into the practice over ten years is most strikingly clear in this comparison of the cumulative numbers of diagnoses in the two patient groups. The number of office visits for the unvaccinated is adjusted by a sample size multiplier factor (4.9) to the expected value as if the number of unvaccinated in the study was the same as the number of vaccinated.

Kumulative (steigende) Praxisbesuche von geimpften (orange) ggü. nicht geimpften (blauen) Patienten, die in die Praxis geboren wurden: Die Klarheit der altersspezifischen Unterschiede im Gesundheitsverlauf der geimpften Personen (2763) im Vergleich zu den 561 ungeimpften Patienten, die in die Praxis über einen Zeitraum von zehn Jahren geboren wurden, wird am deutlichsten im Vergleich der kumulativen Diagnosezahlen beider Patientengruppen. Die Zahl der Praxisbesuche der ungeimpften Personen wird mit einem Multiplikator der Stichprobengrösse (4,9) an den erwarteten Wert angepasst, als ob die Zahl der ungeimpften Personen in der Studie der Zahl der Geimpften entsprechen würde.

Einige Fragen, die sich mir stellen:
Ist aus der Grafik ersichtlich, dass die Häufigkeit der Praxisbesuche/Erkrankungen steigt, wenn Kinder Impfungen erhalten?
Wie wirkt sich ein neuartiger mRNA-Impfstoff auf unsere Gesundheit aus?
Wie können deren Entwickler sicher sein, dass diese Impfstoffe eine nicht noch verheerendere Wirkung auf die Gesundheit oder Entwicklung von Krankheiten haben als herkömmliche Impfstoffe, wenn es dazu noch keine Langzeitstudien gibt?

Zum Thema Impfen gibt es einige Literatur, die es lohnt, durchzulesen:

Die Links folgen….


Weiteres folgt ….